Aims SG

Preis: 390 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aims war eine Marke von Randall Instruments Inc., aus Kalifornien, welche heute für hochwertige Verstärker und Effekte bekannt sind. Diese SG wurde 1974 bei Kasuga gebaut und hebt sich vor allem durch ihren kompletten Ahornhals von der Masse ab. Das tolle an Kasuga SGs ist außerdem der aufwendige Hals-Korpus Übergang, welcher ein authentisches Spielgefühl, sowie eine gute Erreichbarkeit in den hohen Lagen ermöglicht und auch klanglich näher am Original ist. Das wurde bei Fujigen und Ibanez erst in der zweiten Hälfte der 70er eingeführt.

  • Mahagoni Korpus
  • 3-streifiger Ahorn Hals, mittleres C Profil
  • Ahorn Griffbrett
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,5 - 1,3 mm
  • High Output Humbucker
  • Schaller Deluxe Mechaniken
  • Gewicht: 3,37 kg

Zustand: Man sieht ihr an, dass sie viel gespielt wurde - die Oberfläche ist ermattet, an den Korpusrändern finden sich viele Dongs und das Griffbrett hat eine aufgefüllte Macke hinter dem Sattel, welche nicht stört. Technisch ist alles OK.

Klang: Hart, direkt und aggressiv. Lebendiges Spielgefühl und sehr gutes Sustain. Im Crunch Kanal klingt sie ebenfalls brauchbar, doch man merkt, dass eine geballte Output-Power nur darauf wartet, sich bei einer schönen Zerre entfalten zu dürfen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild