Cimar XR 2075 WR

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Die XR Serie hat 1979 die klassischen Stratkopien abgelöst und wurde nur ein oder zwei Jahre lang produziert. Die Korpusform ist etwas ausschweifender und runder geworden und vermittelt einen recht erwachsenen Eindruck vom Instrument. Bei der Ausstattung wurde weiterhin auf gute Komponenten geachtet und das Wein Rot Finish sieht einfach nur toll aus.

  • 2-teiliger Mahagoni Korpus
  • Strings Through Body Konstruktion
  • Bergahorn Hals, mittleres C Profil
  • Bergahorn Griffbrett
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,8 - 1,5 mm!
  • Hochwertige AlNiCo Single Coils
  • Hochwertige Elektronik
  • Messing Schlagbrett & Saitenreiter
  • Gewicht: 4,2 kg

Zustand: Dezent abgerockt mit vielen Kratzern, Abschürfungen, Lackabplatzern und einer tollen Patina.

Klang: Auf den ersten Blick geht es zwar Richtung Strat, doch der Klang sowie das gesamte Spielgefühl sind deutlich individueller und "massiver". Statt der strattypischen Schnalzigkeit bietet sie eher eine Telecaster-ähnliche Direktheit. Cleansounds klingen wirklich klar und transparent. Am Hals zeigt sich die Bluesigkeit und der straffe Bassbereich der Cimar - da matscht und mulmt nichts, selbst bei härterem Anschlag. Mit Verzerrung kommt sie trotz Alnico Single Coils wunderbar zurecht und demonstriert damit ihre Vielseitigkeit.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild