Fenix Telecaster Custom TL-20 R

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Top of the Line Custom Modell aus den frühen 90ern, in heißem Rot! Die Seriennummer deutet auf eines der ersten Modelle mit der neuen Kopfplatte hin. Die Teles gehören zu den besten Instrumenten, die damals aus der Young Chang Fabrik kamen. Holz und Hardware harmonieren perfekt miteinander und führen zu einem Klang, der sie durchaus mit dem US-Original vergleichbar macht. Zudem hat man hier eine eindrucksvolle Optik, welche in dem Preisbereich nicht selbstverständlich ist. Auch im Hals selbst steckt bei den frühen Modellen etwas mehr Handarbeit; er fühlt sich großartig an und die saubere Maserung macht deutlich, dass auch das Holz gut selektiert wurde.

  • Erle Korpus mit Vogelaugenahornfurnier
  • Strings Through Body Konstruktion
  • Ahorn Hals, mittleres C Profil
  • Palisander Griffbrett mit kleinem Vintageradius
  • Knochensattel
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,5 - 1,2 mm!
  • Gewicht: 3,65 kg
  • Inkl. Koffer

Zustand: Leichte Kratzer am Korpus, kleine Lackabplatzer um die Anschlussbuchse herum. Ein paar kaum störende Dongs am Hals.

Klang: Fett und Voluminös. Man spürt bereits unplugged wie die tiefen Saiten die gesamte Gitarre in Schwung bringen. Es ist ein süchtig machender Mix aus satten Bässen, komplexen Obertönen, mit Teletwang, sowie schneller Ansprache in allen Lagen und was noch auffällt - sie kann einen harten Anschlag super Verarbeiten und ist dadurch extrem dynamisch. Auch unter High Gain eine absolute Freude. Definiert und fast schon erdig-fett! Ich würde ihr gute Alnico Tonabnehmern spendieren; das würde sie erst recht zu einem Killer-Instrument machen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild