Immage Precision Bass

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Ausgesprochen seltenes Teil im lecker vergilbten Vintage-Weiß. Gebaut in den 70ern, in Japan, möglicherweise bei Moridaira. Besonders Fans von leichten Bässen werden sich freuen: Der Korpus ist vollmassiv, jedoch aus recht leichtem Holz - das macht ihn äußerst handlich und resonant. Originalzustand.

  • Mersawa Korpus
  • Ahorn Hals, mittleres C Profil
  • Palisander Griffbrett
  • Breite am Sattel: 43 mm
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 2,5 mm
  • Hochwertige massive Brücke
  • Gewicht: 3,40 kg

Zustand: Normale, altersgemäße Spiel- und Gebrauchsspuren wie Dongs auf der Rückseite und Abschürfungen an den Rändern. Ihm haftet auch ein leichter Kellergeruch an, aber dieser sollte sich mit der Zeit verflüchtigen.

Klang: Ich habe selten einen so knurrigen Preci gespielt. Durch den leichten Korpus resoniert er großartig auf allen Saiten und klingt besonders auf der E fett und rund. Frequenzmäßig geht es in die warme, mittige Ecke, ohne dumpf zu werden. Das alles verleiht ihm einen aggressiven und gleichzeitig definierten, sowie offenen Charakter, den man mit den meisten anderen P-Bässen nicht bekommt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild