Morris Global Sound Neck Through

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Eine besonders hochwertige Schönheit aus dem Hause Moridaira, mit selektiertem Holz und beeindruckendem Klang. Aufgrund der eigenwilligen Kopfplatte vermutlich aus den frühen 80ern. Die Gitarre ist etwas größer und massiver, als z.B. eine Strat, fühlt sich jedoch, dank dem tollen Bodyshaping, nicht minder bequem an!

  • 1-teilige Korpusflügel aus Esche
  • 5-streifiger, durchgehender Ahorn / Mahagoni Hals, mittelstarkes C Profil
  • Palisander Griffbrett mit Perloid Inlays
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,8 - 1,6 mm!
  • Hochwertige AlNiCo Humbucker (jeweils 12 Einzelmagnete)
  • 648 mm Mensur
  • Gewicht: 3,6 kg

Zustand: Hervorragend! Nur einige vereinzelte Dongs und oberflächliche Kratzer. An der Kopfrückseite befinden sich 3 versiegelte Bohrungen.

Klang: Man muss es hier klar sagen: Wenn ein fetter Neck Through Schinken wie dieser hier, ein ganz normales Stratgewicht und 1-teilige Korpusflügel hat, handelt es sich um ausgewähltes und gut getrocknetes Holz, welches tendenziell immer besser resonieren wird. Auch die Humbucker findet man in dieser Bauart sehr selten und das hat einfach etwas mit einem durchdachten Design zu tun. Um endlich zum Punkt zu kommen - der Klang ist großes Kino! Die Einzelmagnete sorgen für eine Klarheit und Transparenz, die einen Coil Split völlig überflüssig macht. Hinzu kommt die ausgeprägte Glockigkeit der Gitarre selbst und man bekommt einen Cleansound, der süchtig macht! Die Mensur schiebt das ganze Richting twangiger Strat, während die LP-Style Brücke den hölzernen Charakter betont.
Verzerrt fällt sofort die Schmatzigkeit und Saitentrennung auf. Akkorde rollen sich regelrecht aus und auch im High Gain Betrieb macht die Morris eine definierte Figur, bei der Single Notes mit entsprechendem Anschlag wunderbar perkussiv bleiben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild