Podmarc Hardtail Stratocaster

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Sehr seltenes Teil, gebaut in den 80er Jahren, in Polen, vom Gitarrenbauer Marek Podkowski. Leider findet man dazu keine weiteren Informationen. Was man mit Sicherheit sagen kann, ist, dass die Gitarre aus keiner Serienfertigung kommt. Der Hals ist bestimmt der schlankste Strat-Hals, den ich je in den Händen hatte. Anfangs gewöhnungsbedüftig, jedoch wunderbar für schnelles und leichtes Spiel geeignet. Die Ausstattung, besonders das Holz, sind gut, und die Farbe - ein metallisch schimmerndes Purpur - sieht man bei einer vintage Strat auch nicht alle Tage.

  • Esche Korpus, full-size
  • Geriegelter Ahorn Hals, flaches C-Profil
  • Ahorn Griffbrett
  • Jumbo Bünde, frisch abgerichtet. Saitenlage: 1,8 - 1,5 mm!
  • G&L Mechaniken
  • Gotoh Vintage Single Coils
  • Gewicht: 3,8 kg

Zustand: Leichte Kratzer am Korpus, ein paar kleine Lackabplatzer an den Rändern und kleine Dongs am Hals. Nichts Schlimmes und technisch Top.

Klang: Durch die Hardtail Konstruktion ist der Sound etwas trockener, als bei einer normales Strat. Er ist weniger metallisch und man hört quasi mehr vom Holz. Der klassische Stratocaster Charakter ist natürlich dennoch vorhanden, mit seiner typischen Glockigkeit und Perkussivität, aber vor allem für stärker verzerrte Sachen ist diese Gitarre perfekt. Sogar bei High Gain bleiben die Akkorde straff und definiert, während die Single Coils für die "Lockerheit" im Klang sorgen, die man mit Humbuckern nicht bekommt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild