Vorg by Pearl Telecaster G-120

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Eine echte Schönheit im Vintage Blonde Gewand, gebaut bei Matsumoku in 1976 (laut Poticode). Die Vorgs sind allesamt sehr hochwertige Instrumente mit excellenter Ausstattung und Haptik. Das Holz ist angenehm leicht und besonders der Hals einfach ein Traum!

  • Esche Korpus
  • Strings Through Body Konstruktion
  • 1-teiliger Bergahorn Hals, mittleres C Profil
  • Knochensattel
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,6 - 1,4 mm!
  • Schaller Vintage Tuner
  • Maxon Single Coil + Shadow Humbucker
  • Hochwertige Elektronik mit Treble Bleed
  • Gewicht: 3 kg

Zustand: Vorder- und Rückseite sind hervorragend erhalten. Lediglich an den Rändern finden sich normale Lackabplatzer und Dongs, sowie die obligatorischen Lackrisse an der Halstasche. Der Hals hat nur ein paar normale, nicht störende Kratzer, und vor dem Sattel ist eine Holzecke ein wenig abgeschlagen, aber das ist nur optisch.

Klang: Clean klingt sie frequenzmäßig recht ausgewogen, gleichzeitig aber sehr dynamisch und perkussiv, mit typischem Teletwang. Der Humbucker hat erst mal deutlich mehr Output, als der SC, doch dank der Treble Bleed Schaltung klart der Klang beim zurückregeln des Volumepotis auf und behält dabei seine Höhen. Das ist toll - so hat man sowohl einen dynamisch-glockigen, als auch einen kräftigen Bluessound am Hals. Verzerrt wird es in allen Positionen vintage-mäßig schmatzig, wobei die Definition und Saitentrennung erhalten bleibt. Der Humbucker kann wunderbar singen und liefert gleichzeitig diese schönen, glasigen Obertöne. Ein Top Instrument!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild