Arirang LEG1000 Neck Through

Arirang LEG1000
Korea, 1980
Preis: 300 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wer für die Arirang Marke verantwortlich war, ist leider nach wie vor ein Mysterium. Ebenso, warum jemand ausgerechnet die LP Special als Neck-Through reinkarniert, aber gerade das macht dieses Modell so einzigartig. Die Holzauswahl ist auch etwas, was man eher bei einer Strat vermuten würde, doch was als allererstes auffällt, wenn man sie in die Hand nimmt, ist der ultrafette Hals. Ernsthaft, das ist der sprichwörtliche Baseballschläger, aber sofern man keine kleinen Hände hat, fühlt er sich recht bequem an.

Bis auf die verbesserten Mechaniken, ist alles an der Gitarre original. Sie hat altersentsprechende Gebarauchsspuren und etwas stärkere Abschürfungen am hinteren Korpusrand. Die Lackierung des Griffbretts wurde besonders dünn ausgeführt und ist stellenweise durchgespielt.

Clean überrascht sie mit erstaunlich twangigen Mitten und einer guten Offenheit. Der unverzerrte Klang ist also sehr brauchbar. Die Zwischenstellung ist aus irgendeinem Grund Out of Phase, was original ist. Verzerrt braucht sie nicht mal viel Gain um richtig satt und lebendig zu klingen. Auch hier kommt ihre Offenheit und die präsenten Mitten durch und machen sie zu einer hervorragenden Rockmaschine.

Technische Daten:
  • Korpus: Esche
  • Breite am Sattel:42,6 mm
    Breite 12. Bund:50,8 mm
    Stärke 1. Bund:25 mm
    Stärke 12. Bund:28 mm
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: Abgerichtet und ohne Spielspuren
  • Saitenlage: 1,8 - 1,3 mm
  • Steg:7,4 kΩ
    Hals:7,5 kΩ
  • Full Size Potentiometer
  • Gewicht: 3,80 kg
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000
Arirang LEG1000