Cimar Stratocaster 2077MH

Cimar ST-Style 2077MH
Japan, Chushin Fabrik, 1981
Preis: 380€
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nachdem Ibanez gezwungen war, von 1:1 Kopien Abschied zu nehmen, galt das Gleiche natürlich auch für die Tochterfirma. Diese Cimar wurde 1981 bei Chushin Gakki gebaut und hat die beliebte Blazer Kopfplatte. Abgesehen davon ist es eine, für die damalige Zeit, etwas modernisierte Fortsetzung der klassischen ST-Modelle der 70er. Dazu zählt auch das Satin Finish, welches die tolle Mahagonimaserung durchscheinen lässt und auch haptisch mal was Anderes ist. Originalzustand.

Ich würde sie jemandem empfehlen, der auf der Suche nach einer sehr guten Allround ST ist und häufig verzerrt spielt. Clean hat sie alle klassischen Sounds drauf, ist spritzig und obertonreich. Durch ihre schnelle Ansprache und die Keramik-Pick Ups, macht sie allerdings im Overdrive eine genauso gute Figur. Das Mahagoni verleiht ihr eine Prise mehr mittiges Twang, macht sich ansonsten aber gar nicht so stark bemerkbar.

Zustand: Einige Dongs und Abschürfungen an den Rändern, sowie einige Gürtelspuren, insgesamt aber toll erhalten.

Technische Daten:
  • Korpus: Mahagoni, 3-teilig
  • Breite Sattel:40,5 mm
    Breite 12. Bund:51 mm
    Stärke 1. Bund:20,5 mm
    Stärke 12. Bund:23 mm
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: Abgerichtet und ohne Spielspuren
  • Saitenlage: 1,8 - 1,5 mm
  • Steg:4,6 kΩ
    Mitte:4,6 kΩ
    Hals:4,6 kΩ
  • Hochwertige Elektronik
  • Tremolo mit massivem Sustainblock
  • Gewicht: 3,52 kg
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH
Cimar Stratocaster 2077MH