Ibanez Les Paul Custom 2350

Preis: 530 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Diese Custom ist ein etwas selteneres Modell. Sie stammt aus der kurzen Übergangsphase, als die Griffbretter korpusseitig bereits rechteckig wurden, aber noch immer das mehrlagige Binding besassen. Die Mechaniken wurden irgendwann gegen hochwertigere Modelle getauscht, ansonsten sollte sie weitestgehend im Originalzustand sein. Gebaut 1973 bei Fujigen.

  • Mahagoni Korpus
  • 3-streifiger Ahorn Hals, mittlieres C Profil
  • Palisander Griffbrett mit Cellulose Inlays
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,9 - 1,3 mm
  • Maxon Humbucker
  • Aluminium Stoptail
  • Gewicht: 3,98 kg

Zustand: Für 45 Jahre ist der Zustand eigentlich recht gut. Oben am Kopf gibts ein paar Lackabplatzer und die Verchromung des Tailpiece ist ab, aber sonst findet man lediglich normale Kratzer und Dongs.

Klang: Am wohlsten fühlt sie sich im Rock-Milieu, mit einer gesunden Zerre, wo ihre schmatzigen Mitten am besten zur Geltung kommen. Am Hals gehts sehr bluesig zur Sache, was auch bei weniger Gain zu langsamen Soli einlädt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild