Cimar Stratocaster 1940ASH (1977)

Preis: SOLD

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Shipping
Diese Cimar wurde ca. 1977 gebaut. Auch hier wieder selektiertes, schönes Holz im Natural Finish. Toller Hals, erstklassige Saitenlage und Bespielbarkeit, sowie originale Ausstattung. Keine der ersten (goldenes Logo), aber immer noch ein frühes Modell, erkennbar an der alten nicht-CNC Chushin Fräsung und klanglich einfach Spitze!

  • Esche Korpus, 3-teilig
  • Ahorn Hals, mittleres C Profil
  • Ahorn Griffbrett
  • Bünde & Sattel frisch abgerichtet, Saitenlage: 1,5 - 1,2 mm!
  • Hochwertige AlNiCo Single Coils
  • 3-Weg Schalter
  • Gewicht: 3,3 kg

Zustand: Der Vorbesitzer hat gerne gebastelt und im Zuge dessen mal eben den kompletten Bereich unter dem Schlagbrett freigeräumt, um Platz für zusätzliche Elektronik und Humbucker zu schaffen. Davon ist jedoch, bis auf ein paar verschlossene Extrabohrungen im Pickguard, nichts zu sehen. Ansonsten ganz normale Gebrauchsspuren und ein guter Allgemeinzustand.

Klang: Ein Traum für jeden, der eine sehr Obertonreiche, perkussive Strat sucht. Sie schimmert und klingelt, wie nur wenige andere, weshalb glockige Cleansound ganz klar eine große Stärke von ihr sind. Auch verzerrt zerläuft der Ton nicht. Der Bassbereich ist recht straff und so bleibt das Klangbild fokussiert, mit einem Hang zum erdigen Charakter; d.h. die Mitten halten sich eher zurück und lassen den Höhen den Vortritt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild